Gesprächsführung.info

alter Mann mit Ball in der Hand

Geriatrische Kliniken & Fachstationen

11.05.2018 | Gisela Thiele

Aufgrund von Multimorbidität und Komplikationen besteht die Notwendigkeit gleichzeitiger akutmedizinischer Behandlung oder Überwachung und rehabilitativer Maßnahmen. Die Anteile können im Behandlungsverlauf unterschiedlich gewichtet sein. Ein geriatrische*r Patient*in ist in der Regel neben dem höheren Lebensalter (70 Jahre oder älter) auch multimorbid. Er steht mit seinen wechselnden Behandlungsschwerpunkten leistungsrechtlich an der Schnittstelle zwischen Akut- und Rehabilitationsbehandlung. Diese Besonderheiten haben unter anderem dazu geführt, dass sich für die rehabilitative Versorgung der geriatrischen Patient*innen unterschiedliche Strukturen mit unterschiedlichen Modalitäten der Patienten- beziehungsweise Rehabilitandenzuweisung herausgebildet haben. In einigen Bundesländern gibt es ausschließlich geriatrische Abteilungen in Akutkrankenhäusern, in anderen Bundesländern findet eine spezielle geriatrische Behandlung nur in Rehabilitationskliniken statt. Ebenso gibt es Bundesländer mit einer unterschiedlich gewichteten Mischstruktur.

Zitiervorschlag
Thiele, Gisela, 2018. Geriatrische Kliniken & Fachstationen [online]. Altenarbeit.info. Bonn: socialnet GmbH, [Zugriff am: 08.08.2022]. Verfügbar unter: https://www.altenarbeit.info/geriatrische-kliniken-und-fachstationen.html

weiter zu Hospize

Aktuelle Rezension

Buchcover

Henrike Voß: Was bindet Menschen mit Demenz an das Leben? Nomos Verlagsgesellschaft (Baden-Baden) 2022. 508 Seiten. ISBN 978-3-8487-8634-3.
Rezension lesen   Buch bestellen

zu den socialnet Rezensionen

Stellenmarkt

02.08.2022 Seniorenberater (w/m/d), Köln
Caritasverband für die Stadt Köln e.V.
01.08.2022 Fachkraft (w/m/d) in der Betreuung für Wohngemeinschaft, Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
28.07.2022 Fachkraft (w/m/d) in der Betreuung für Wohngemeinschaft, Berlin
Unionhilfswerk Sozialeinrichtungen gGmbH
weitere Stellen